Wettkämpfe 15.01.-21.01.2018

Bereits am Montag siegte unsere IX. bei Aufbau Elbe II ungefährdet mit 13:2. Börde X musste sich denkbar knapp zu Hause gegen Olvenstedt II mit 7:9 geschlagen geben.

Am Mittwoch empfing Börde VIII die III. Mannschaft vom USC und behielt mit einem klarem 12:3 Heimsieg beide Punkte in der Steinigstraße.

Am Freitag war Börde VII in der Stadtliga Gastgeber für den USC Magdeburg und siegte ungefährdet mit 12:3. Unsere Schüler mussten zum Fermersleber SV und konnten mit einem 8:2 sieg beide Punkte entführen.

Am Samstag  empfing unsere Jugend den SV Eintracht Diesdorf und siegte mit 10:0 die II.Schüler spielte gegen den SV Olvenstedt 5:5.
Börde V war Gastgeber für den TTC Wolmirstedt II und behielt mit einem 14:1 beide Punkte in der Steinigstraße.

Am Samstag und Sonntag fanden in Rogätz die Landeseinzelmeisterschaften der Damen und Herren statt. Für unseren TTC waren Ann-Christin Seidens, Marion Vollmer, Ulrike Grobleben und Nina Pohl bei den Damen und Marin Kostadinov, Jens Köhler, Richard Köhler, Jonas Schüttig, Timon Christ, Andre Bünger und Stefan Bartel am Start.
Ann-Christin musste sich nur im Finale 3:4 gegen Luisa Reising geschlagen geben und belegte somit den 2.Platz im Einzel. Im Doppel schaffte sie an der Seite von Ulrike Grobleben den 3. Platz. Einen zweiten Platz im Doppel belegte Marion Vollmer an der Seite von Mandy Ködel.
Bei den Herren belegte Marin Kostadinov den 3.Platz im Einzel und an der Seite von Jens Köhler einen zweiten Platz im Doppel. Auf dem 3.Platz im Doppel landeten Richard Köhler mit Timon Christ und Andre Bünger mit Ole Herbst.

Alle Ergebnisse zum Nachlesen unter:

http://www.bauakustik-schuerer.de/TT/LEM_DH_2018_TTVSA/index.html