1. „Rad der Stadt“ – Clickball-Cup des TTC Börde Magdeburg war ein voller Erfolg

Am Samstag, den 8.6, fand in unserer Halle das erste offene Clickball-Turnier statt, gesponsert von „Rad der Stadt“. Dazu konnten Michael Hofmann und Markus Frankenfeld 18 Teilnehmer begrüßen, die zum Teil auch aus Sachsen und Brandenburg angereist waren.

In vier Vorrunden-Gruppen wurden zunächst je 3 Spieler für die 2 Zwischenrunden-Gruppen ausgespielt, Plätze 4 und 5 spielten jeder gegen jeden in der Trostrunde. Die Zwischenrunden-Ersten/-Zweiten spielten dann über Kreuz das Halbfinale aus. Im Doppel wurde der Sieger im einfachen K.O. ermittelt.


Im Einzel siegte am Ende Falk Konopisky aus Burgstädt vor Robert Roß aus Hettstedt, Dirk Schröder aus Leipzig (3.) und Darius Heyden aus Biederitz (4.).


Lokalmatador und Topgesetzter Jens Köhler schied so knapp wie nur möglich in der Zwischenrunde aus, in der er gegen Schröder bei gleichen Sätzen und Bällen nur im direkten Vergleich das Nachsehen hatte – und dabei hatte er in der Vorrunde Turniersieger Konopisky 2:0 geschlagen, am Ende landete er auf Platz 5. Doch zumindest konnte Jens die Doppelkonkurrenz gewinnen an der Seite von Christoph Mehne (Schönebeck) im Finale gegen Konopisky und Hoffi.

Sponsor „Knut“ Pardeike sorgte derweil für eine erstklassige Versorgung.
Die Turnierleitung bedankt sich bei allen, die dabei waren und hofft, dass viele der Teilnehmer beim nächsten Mal wiederkommen.‎