Punktspiele auf Stadtebene KW10-2017

Die Punktspiele auf Stadtebene der KW10 in der Übersicht.

Die aktuellen Platzierungen: https://www.ttc-boerde.de/verein/platzierungen/

Mo 06.03.2017 19:30 3. SK H Börde XI FSV IV 7:9
Mi 08.03.2017 19:00 2. SK H Diesdorf VII Börde X 13:2
Mi 08.03.2017 19:30 1. SK H Börde IX A/E Magdeburg 6:9
Fr 10.03.2017 19:00 SL H Börde VIII Diesdorf VI 7:9

Spielbericht Diesdorf VII vs. Börde X

Zunächst hieß es: „Alles Gute Klaus zum 75.“ – hierzu hatte die 10. ein kleines Präsent vorbereitet, welches im Rahmen der Begrüßung übergeben wurde. Danach wurden die Befürchtungen des Kapitäns wahr, dass Börde X gegen ein überlegenes Diesdorfer Team anzutreten hatte, welches sich auch noch mit sehr guten Nachwuchsspielern verstärkte. In den Doppeln machten vor allem Tom S. und Marvin dennoch ein sehr gutes Spiel und verloren unglücklich im 5. Marian und Klaus begannen gut, mussten aber letztendlich die Überlegenheit des Gegners neidlos anerkennen. Der Versuch, das 3. Doppel stark zu machen, scheiterte vor allem am Gegner, der selbiges Tat und mit seinen Nachwuchsleuten unser Team mit Hao und Tom H. in einem guten Spiel mit sehenswerten Ballwechseln 3:0 besiegte – 0:3 nach den Doppeln.
In der ersten Einzelrunde dann vier Siege für Diesdorf, wobei vor allem Hao und Marvin ordentlich gespielt haben und auch Marian und Isi nichts unversucht ließen. Die Punkte für Börde sollten in dieser Runde Tom und Tom holen – Tom S. superstark in 3 Sätzen und Tom H. aufgrund einiger Nachlässigkeiten „nur“ in 5 Sätzen – trotzdem stark 😉 – 2:7. Das sollten dann auch schon die letzten Punkte an diesem Abend gewesen sein – in der 2. Runde gingen alle Spiele relativ glatt weg, so dass ein verdienter Sieger am Ende des Abends in der Tabelle an Börde vorbeizog und nun vermeintlich sicherer Zweiter ist – Glückwunsch. Am Montag geht es schon weiter – dann kommt der Tabellenführer aus Fermersleben.

Spielberichte Börde XI (verfasst von Arno)

Ein bisschen später als sonst kommen die  letzten Ergebnisse der 11. Mannschaft . Leider gingen beide Spiele gegen starke Mannschaften verloren. Gegen AEO III gab es eine 6:9– und gegen FSV IV eine 7:9-Niederlage. In beiden Spielen haben die Spieler der 11. Mannschaft ganz stark gekämpft und eine sehr gute Leistung gezeigt. Im Spiel gegen den  FSV musste erst  das Entscheidungsdoppel gespielt werden, das aber leider mit 0:3 verloren ging. Ein 4:8 wurde fast noch aufgeholt! (7:8).Charly und Knut haben in beiden Spielen ihre Spiele gewonnen und auch Haytham hat starke Spiele gezeigt. Die nächsten Spiele dann am 16.03. gegen Aufbau/Elbe auswärts und am 20.03. gegen den Magdeburger SV bei uns.