Punktspiele auf Stadtebene KW43-2016

Die Punktspiele auf Stadtebene der KW43 in der Übersicht. Gut ein drittel der Spiele sind geschafft. Jetzt geht es jede Woche bis Dezember um wichtige Punkte um den Klassenerhalt!
Die aktuellen Platzierungen: https://www.ttc-boerde.de/verein/platzierungen/

Liebe Mannschaften – denkt auch mal an ein paar Bilder des Spielgeschehens, sowie Mannschaftsbilder oder auch mal den ein oder anderen Spielbericht!

Mo. 24.10.2016 19:30 2. SK H Börde X KSC Blau-Weiß 90 II  10:5
Mi 26.10.2016 19:30 1. SK H Börde IX TuS Magdeburg 11:4
Do 27.10.2016 19:00 3. SK H AEO III Börde XI 8:8
Fr. 28.10.2016 19:00 SL H Börde VIII WSG Magdeburg 9:6

Spielbericht von Börde X:

Am Montag kam mit dem KSC II ein unbequemer Gegner in die Steinigstraße, erstmals mit ihrer Nummer 1, dafür ohne 2 und 3. In den Doppeln in bewährter Aufstellung gelang ein Traumstart 3:0, wobei vor allem Marian und Klaus äußerst souverän gewannen. Alex und Henrik, an diesem Abend etwas indisponiert, quälten sich eher zu einem 3:0. Friedi und Tom spielten ein starkes Doppel und schlugen ihre Gegner mit Glück und Geschick 3:2.
In der ersten Einzelrunde zunächst 3 Siege durch Alex, Friedi und Tom, wobei Friedi nach verlorenem 1. Satz erst durch Coaching vom Käpt’n und von André in die Erfolgsspur fand. Ähnlich sah es bei Tom aus, der zunächst mit der defensiven Spielweise seines Gegners nicht klar kam, aber am Ende doch noch 3:2 gewann. Danach die erste Niederlage des Abends durch Marian, der gegen einen starken Nachwuchsspieler knapp mit 11:13 im 5. verlor. Es folgten noch ein sicherer Sieg durch Hannes und eine Niederlage durch Marvin – 7:2 der Zwischenstand. Es folgten 2 sichere Siege von Alex und Friedi, so dass der Sieg vor den abschließenden Spielen bereits feststand. Gut so, denn es sollte nur noch ein Sieg folgen, und zwar durch Tom und wie sollte es auch anders sein – in fünf (bei 8 Saisonspielen fünfmal im 5. und alle gewonnen – Respekt ?). Danach 3 unnötige Niederlagen (zweimal im 5.) – Endstand 10:5. Nach dem 5. Sieg im 5. Spiel mit 10:0 Punkten Tabellenführer, wobei bei 76 gespielten Spielen 27 in den Entscheidungssatz gingen und sage und schreibe 20 zugunsten der X. endeten – es hätte auch das ein oder andere Mal anders enden können und der Tabellenplatz wäre ein anderer ?.