Landeseinzelmeisterschaften und Punktspiele 12.01.-19.01.2020

Am Montag empfing Börde X den KSC III und siegte ungefährdet 13:2.

Dienstag empfing Börde IV im Vereinsduell Börde VI und siegte knapp mit 9:6.

Unsere III. Schüler musste am Mittwoch zum KSC und trennte sich 5:5 Unentschieden. Die IX.Herren war um 19:00 Uhr Gastgeber für Handwerk III und behielt mit einem knappen 9:7 Heimsieg beide Punkte in der Steinigstraße.

Freitags war Börde VIII Gastgeber für den Fermersleber SV und unterlag mit 5:10.

Am Samstag empfing unsere II. Schüler die II.Schüler vom VfB Ottersleben und hatte mit 1:9 das Nachsehen.

Sonntag um 11:00 Uhr warBörde VI Gastgeber für den VfB Ottersleben II und trennte sich 8:8 Unentschieden. Börde V musste auswärts bei Mieste II antreten und entführte mit einem 11:4 beide Punkte.

Am Samstag und Sonntag fanden die Landesmeisterschaften der Damen und Herren statt, bei dem unser TTC mit Anouk, Jens, Ali und Tim vertreten waren und das erforlgreich wie lange nicht mehr.

Sieger im Einzel der Herren wurde Ali im Finale gegen Jens. Ali siegte gegen Robert Ross und Jens schaltet Alexander Pazdyka im Halbfinale aus. Tim Schulte wurde Gruppenzweiter hinter A.Padzdyka, schied dann in der Hauptrunde gegen R.Ross aus. Anouk schied knapp nach einem Sieg gegen Flader und zwei Niederlagen mit 1:2 Punkten und leider zwei Sätze schlechter als Flader aus. Landesmeister im Doppel der Herren wurden souverän Ali mit Jens im Finale gegen D.Heyden/L.Ernst. Tim Schulte mit Andre Bünger schieden in der 2. Runde aus. Anouk hatte mit ihrer Doppelpartnerin leider gleich im Auftaktspiel die späteren Titelträger L.Reising/S.Uecker aus Riestedt.

Im Mixdoppel konnten sich Ali mit Mandy Ködel auf den 3.Platz spielen

Super Erfolg insgesamt für unseren TTC .